Die Wirkung von Knoblauch auf unsere Gesundheit

Garlic's Effect on Our Health

Die Experten für tonische Heilkräuter und die einheimischen Mediziner haben den Knoblauch schon vor Tausenden von Jahren zur Behandlung vieler Krankheiten eingesetzt, und in jüngster Zeit wurde der Knoblauch mehrere Jahre lang in mehr als 500 Dokumenten intensiv erforscht, die seit Mitte 1980 in einigen medizinischen Fachzeitschriften veröffentlicht worden sind.

Most subjects of the researches are the mixture of sulfur which are formed when allicin gets into several kinds of chemical reaction. Allicin is not contained in fresh garlic but will be formed when the cells are disorganized because of cooking, chopping, or masticating process..

Ajoene, allyl sulfide, S-allyl cystein (SAC) and other allicin products are related with anti-cancer, anti-obstruction, anti-fungi, anti-hypertension, antioxidant and can reduce the risk of getting cholesterol. Some of garlic supplements which are widely used because of the accilin, are not totally accurate, because allicin is unstable substance and can’t be use as exact model to show how the reaction will be in our body.

More than 80 percent of products which have been experimented released less than 15 percent of accilin’s potential that had been claimed could be totally reached. It proved that the products couldn’t produce therapeutic allicin’s doses (which contained medication value). When researchers analyzed the result of garlic researches, they found many disappointed results, the ability of garlic which was said could reduce cholesterol were minimum, and the effect for blood pressure were not significant.

Garlic's Effect on Our Health

Einige Unternehmen werben jedoch weiterhin für Knoblauchpräparate, die auf früheren Untersuchungen beruhen.

Obwohl er den Cholesterinspiegel nicht senken kann, hat Knoblauch dennoch einen Einfluss auf die Herzkrankheit. „Ajoene“ ist ein Produkt von Accilin, das das Risiko eines Herzinfarkts verringern kann, indem es die Verengung der Blutgefäße verhindert. Diese Bedingung ist vielversprechender für Krebs, vielleicht weil einige Untersuchungen mit rohem oder gekochtem Knoblauch und nicht mit Nahrungsergänzungsmitteln durchgeführt wurden.

Eine Analyse hat gezeigt, dass der Verzehr von mindestens 6 Knoblauchzehen pro Woche das Krebs- und Cholesterinrisiko um bis zu 30 Prozent und das Magenkrebsrisiko um 50 Prozent senken kann, wenn man den Verzehr von weniger als einer Knoblauchzehe pro Woche mit dem Verzehr von Knoblauch vergleicht. Auch das Risiko von Prostatakrebs kann durch Knoblauch gesenkt werden. Eine Untersuchung des Nationalen Krebsinstituts für Männer in Shanghai ergab, dass der tägliche Verzehr von Knoblauch das Risiko um bis zu 50 Prozent senken kann.

Es gab jedoch einen Einwand gegen diese Studie. Bisher gab es noch keinen Konsens darüber, wie viel Knoblauch konsumiert werden sollte, um eine krebshemmende Wirkung zu erzielen, und es gab keine Einigung darüber, ob getrockneter oder gekochter Knoblauch den gleichen Nutzen hat wie der ungekochte Knoblauch.Aber um die Nährstoffe des ganzen Knoblauchs zu erhalten, muss der Knoblauch gemahlen und 10 Minuten stehen gelassen werden, bevor er gekocht wird. Dadurch werden das Allicin und seine starken derivativen Substanzen aktiviert.

Bis jetzt gibt es noch keine Garantie dafür, dass Knoblauch medizinische oder gesundheitliche Wirkungen hat, am überzeugendsten ist der Einfluss auf die Atmung. Der Verzehr von Lauch kann Mundgeruch lindern, der möglicherweise durch sein Chlorophyll verursacht wird. Knoblauch kann den Verdauungsprozess stören, besonders wenn er roh oder ungekocht verzehrt wird. Der Verzehr von Knoblauch kann die Haut und die Schleimhäute beeinträchtigen. Knoblauch (roh oder als Nahrungsergänzung) kann den Einfluss von serösen Blutmedikamenten erhöhen.

Find the best webshops for Health & Beauty